BADER
Industriekaufmann - Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen

Zum Ausbildungsbeginn 01. September 2023 bieten wir an unserem Firmensitz in Göppingen folgenden Ausbildungsplatz an:

 

Industriekaufmann (m/w/d)

Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen

Dauer: 2,5 Jahre

 

Was wir bieten:

Wir bieten unseren Industriekaufleuten eine breit gefächerte und vor allem praxisnahe Ausbildung. Du durchläufst alle Abteilungen, dazu gehören auch Einblicke in die Produktion und deren produktionsnahen Schnittstellen. Praxiserfahrung erlangst Du durch Deine produktive Mitarbeit. Während der Ausbildung absolvierst Du zwei Auslandsaufenthalte. Das theoretische Wissen wird den Auszubildenden in Blockform an der John-F.-Kennedy-Schule in Esslingen vermittelt. Das Ziel ist eine Anschlussbeschäftigung in einem unserer Auslandsgesellschaften oder in weltweit operierenden Abteilungen.

 

Dein Profil:

Du interessierst dich für wirtschaftliche Zusammenhänge, hast Interesse an EDV, bist flexibel und teamfähig. Du verfügst über eine gute Kommunikationsfähigkeit, hast Spaß an Fremdsprachen und hast auch schon sehr gute Kenntnisse in Englisch und erste Kenntnisse in Spanisch. Gründliches Arbeiten und logisches Denken gehört zu Deinen Stärken. Du hast gute Umgangsformen sowie ein sicheres und gepflegtes Auftreten.

 

Voraussetzung:

Fachhochschulreife oder Abitur (beides vorzugsweise mit wirtschaftlichem Zug)

Motivation und Engagement

 

Unser Angebot an alle Studierenden und Auszubildenden:

Wir bieten allen unseren Auszubildenden und Studierenden bereits in der Ausbildung die Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld, eine leistungsbezogene Prämienzahlung pro Ausbildungsjahr, Fahrtkostenzuschuss für Ausbildungen/Studiengänge im Blockschulmodell, die (anteilige) Übernahme der Kosten für die Auslandssemester/-aufenthalte inkl. Stellung der Unterkünfte, die Übernahme der Kosten für notwendige Schulbücher in der dualen Ausbildung, die Bereitstellung eines Budgets für dual Studierende hinsichtlich Skriptbeschaffung und Binden der Bachelorarbeit, eine monatlich aufladbare Gutscheinkarte zur Verwendung bei diversen Partnern, unter bestimmten Voraussetzung die Zahlung eines Mietzuschusses, die Stellung eines Laptops zur Nutzung während der gesamten Ausbildungszeit - auch für die Berufsschule/das duale Studium sowie die eigenverantwortliche Verantwortung des Instagram-Accounts im Team mit den anderen Auszubildenden/Studierenden.

Weiterhin gibt es einen eigenen Azubi-Aufenthaltsraum, modern ausgestattete Büroarbeitsplätze, für die Ausbildung zum Sattler (m/w/d) - Fachrichtung Fahrzeugsattlerei eine eigene Lehrwerkstatt und für die gewerblich-technischen Ausbildungsrichtungen einen modernen Maschinen- und Anlagenpark. Auch haben wir eine gute Verkehrsanbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung, welche Du bitte über unser Bewerbungsformular online einreichst. Für weitere Informationen über die Position und das Unternehmen steht Dir Herr Frandl unter der Telefonnummer 07161/6728-311 gerne zur Verfügung.